Mittwoch, Oktober 04, 2017

Passagen im Schanzenviertel

Das Schanzenviertel ist bekannt als Szenetreff. Aber es gibt auch gut erhaltene alte Wohnstraßen. Hier waren früher Arbeiterwohnungen, in diesem Milieu entstanden die Romane von Willi Bredel. 
Die Altbauten sind noch gut erhalten,der alte Baustil ist unberührt und die Passagen stehen unter Denkmalschutz.  Es gibt sogar noch Kopfsteinpflaster, die Passagen sind autofrei und es wirkt ruhig und idyllisch.

  

Kommentare Kommentare:

  1. Ich kenne es ja nur aus Erzählungen ( oder der medialen Berichterstattung ): Ist toll!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. eine enge Gasse das dort, ich habe mir sie viel breiter vorgestellt und schön diese alte Häuser, die Bilder sind ja klasse!!!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich Susa,
    wieder meine Graffiti ;-))
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das aussehen der Passage wo rechts und links die gleichen Häuser stehen sehr interessant anzuschauen, man denkt fast du hättest gespiegelt, gut dass Passanten da sind, die diesen Eindruck wieder aufheben.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susa,
    das sind wundervolle Aufnahmen vom Schanzenviertel.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Die Graffiti sind ja cool. Ein schöner Stadtteil.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Witzig diese Mischung aus der strengen Architektur und den überbordenden Grafittis.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Petra

    AntwortenLöschen
  8. What a beautiful old place of city.
    The murals are nice, too.

    AntwortenLöschen
  9. Toll, wie du die Straße fotografiert hast.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Ab heute sehe ich deinen Blog nochmal mit anderen Augen, wir haben nämlich gestern unseren nächsten Städteurlaub gebucht. Hamburg!!! Jippie, ich freu mich so sehr, das kannst dir gar nicht vorstellen. Und da wir erst in den Osterferien fliegen, hab ich jetzt noch viel Zeit mir aus deinem Blog die Orte rauszusuchen, die wir unebdingt besuchen sollten :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  11. Was für tolle Häuser. Ich freu mich immer, wenn ich Altbauten sehe. Lebensige Geschichte.
    Zum Glück wohne ich selbst im Altbau.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, ich freue mich über jeden Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...