Samstag, Mai 26, 2018

Unterwegs im Moor

Das Schnaakenmoor liegt direkt an der Stadtgrenze. Ein interessanter Spaziergang. Das Wasser ist schwarz, ab und an ein Baumstumpf, es gibt auch zwei größere Seen und überall blüht das weiße Wollgras. Und ein Löwenzahn war auch dabei;)

Freitag, Mai 25, 2018

Der leere Hafen in Schulau

Der alte Wedeler Yachthafen wurde renoviert und  komplett neu gestaltet. Dabei ist scheinbar irgendetwas schief gelaufen und nun steht der Hafen leer. Es gibt seit dem Umbau ein Verschlickungsproblem im Hafen. Möglicherweise haben die neuen langen Hafenmolen negative Auswirkungen auf die Strömung in der Elbe. Die Strömung durch Ebbe und Flut ist erheblich und vermutlich schwer einzuschätzen.  Segler sind bemüht  mit der Strömung zu segeln.
Das Wasser in dem leeren Hafen  ist deutlich ruhiger als im Strom. Das leere Wasserbecken hat durchaus seinen Reiz, allerdings vermisse ich auch ein wenig die bunten Schiffe und das Hafenflair aus früheren Zeiten. So ein Hafen ist meistens ein lebhafter Ort.

 

mehr Bilder vom Hafen in Schulau zum Anklicken:

Mittwoch, Mai 23, 2018

Regattasegeln an der Ostsee

Im Olympiazentrum Kiel Schilksee fanden gerade die Young europeans sailing statt und ich konnte die Regatta der "29 er" Boote beobachten..
"29 er" sind 2 Handboote  - also für 2 Segler- , die alle absolut baugleich sind. Die Boote sind sehr spartanisch eingerichtet und  reine Sport - und Regattaschiffe.
Nach der Regatta werden die Schiffe wieder an Land gebracht.  Während der Juniormeisterschaften sind Zeltlager rund um den Hafen aufgebaut. Auf der Förde fanden zur gleichen Zeit noch weitere Refatten statt, es dürften wohl an die tausend Jollen unterwegs gewesen sein.

 

Dienstag, Mai 22, 2018

Zum Anbaden zu kalt an der Ostsee

Pfingsten war herrliches Wetter. Ich habe die Zeit für einen  Ausflug an die Kieler Förde genutzt. Es war Traumwetter, aber es wehte eine frische Brise. Nur einige sehr wenige haben schon ein Bad in der Ostsee gewagt.